das leben

ist es nicht verrückt wie schnell und plötzsich sich alles drehen kann? Da denkt man hat hat endlich alles auf der reihe, hat mit seiner vergangenheit, mit den menschen, mit allem abgeschlossen und dann ... ein satz, nur ein bestimmtest wort und man steht den tränen schon wieder viel zu nahe. Es kommt alles wieder hoch, alles ist wieder da und vorallem Hass - Hass ist dazu gekommen, und zwar eine ganze ganze menge davon. eigentlich schon viel zu viel. man versteht selbst nicht, wo her der hass nur kommt. doch er ist da, weil man so wütend auf die ganze schei welt und vorallem darauf das man es nicht hinkriegt einfach nur zu vergessen und zu verdrängen.
-> Ich schaffe es nicht´udn ich will das alles nicht mehr.
Ich wünscht ich könnt was dagegen tun, was daran ändern.

26.2.07 16:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen